Springe zum Inhalt

Reptilien-Untersuchung

Sie sind am Waldrand, an einer Hecke oder an einer Straßenböschung auf ein Stück Dachpappe mit einer Nummer (uns unsrem QR-Code) gestoßen. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Reptilienpappe.

Reptilienpappe

Mithilfe dieser Pappen untersuchen wir das Artenspektrum von Reptilien in der Umgebung.

Viele heimische Reptilienarten nutzen diese Pappen gerne als Verstecke oder um sich unter ihnen aufzuwärmen. Die Pappen werden daher bevorzugt an geschützten, mehr oder weniger besonnten Stellen, meist an Grenzlinien oder Übergangsbereichen wie z. B. entlang von Waldrändern oder Hecken, an Gewässerufern oder Straßenböschungen ausgelegt.

Bitte lassen sie die Pappen liegen, wir entfernen diese nach Abschluss der Untersuchungen (meist im Spätherbst) umgehend wieder.

I